LA AURORA ADN DOMINICANO

la-aurora-adn

La Aurora ist die älterste Cigarrenmanufaktur der Dominikanischen Republik und zollt dem ältesten Tabakveredelungsverfahren des Landes Anerkennung.

Nahezu in Vergessenheit geraten, ist es doch tief in der dominikanischen Kultur verwurzelt.

ANDULLO

Für die Produktion von Andullo werden ausschließlich die Blätter des vierten, fünften und sechsten Triebs verwendet.

Nur diese Tabakblätter verfügen über den entsprechenden Stärkegrad, den Geschmack und das Aroma für die Herstellung von Andullo. Zuerst wird der Tabak in Blattbündeln auf Stränge gebunden und für maximal zwei Wochen in einem Trockenschuppen aufgehängt. Das Ziel dieses Verfahrens ist, dass die Blätter biegsamer werden, sich die Blätter gut entrippen lassen und sich dann später besser in die zylindrische Form des Andullos anpassen. In der Vorbereitungsphase wird der Tabak in die Blattscheiden der Königspalmenblätter gelegt. Die Beschaffenheit ermöglicht einen guten Trocknungs- und Fermentierungsprozess, da das organische Material den Tabak schwitzen lässt. Die vorbereiteten Seiten werden befeuchtet und dann zum Andullo gerollt. dieser wird mithilfe von Seilen noch einmal zusätzlich gepresst und fixiert. Damit beginnt der Pressvorgang, welcher die Fermentierung und Trocknung einleitet. Im laufe der Herstellung wird der andullo-Zylinder mindestens fünf Mal gepresst, bis er vollständig getrocknet ist. durch das Pressen und wieder Öffne bekommt der Andullo genügend Sauerstoff und der Tabak wird immer wieder komprimiert. Dies sorgt dafür, dass der Tabak gleichmäßig trocknet und fermentiert, ohne dass dabei Hitze erzeugt wird.

La Aurora ist die älterste Cigarrenmanufaktur der Dominikanischen Republik und zollt dem ältesten Tabakveredelungsverfahren des Landes Anerkennung. Nahezu in Vergessenheit geraten, ist es... mehr erfahren »
Fenster schließen
LA AURORA ADN DOMINICANO

la-aurora-adn

La Aurora ist die älterste Cigarrenmanufaktur der Dominikanischen Republik und zollt dem ältesten Tabakveredelungsverfahren des Landes Anerkennung.

Nahezu in Vergessenheit geraten, ist es doch tief in der dominikanischen Kultur verwurzelt.

ANDULLO

Für die Produktion von Andullo werden ausschließlich die Blätter des vierten, fünften und sechsten Triebs verwendet.

Nur diese Tabakblätter verfügen über den entsprechenden Stärkegrad, den Geschmack und das Aroma für die Herstellung von Andullo. Zuerst wird der Tabak in Blattbündeln auf Stränge gebunden und für maximal zwei Wochen in einem Trockenschuppen aufgehängt. Das Ziel dieses Verfahrens ist, dass die Blätter biegsamer werden, sich die Blätter gut entrippen lassen und sich dann später besser in die zylindrische Form des Andullos anpassen. In der Vorbereitungsphase wird der Tabak in die Blattscheiden der Königspalmenblätter gelegt. Die Beschaffenheit ermöglicht einen guten Trocknungs- und Fermentierungsprozess, da das organische Material den Tabak schwitzen lässt. Die vorbereiteten Seiten werden befeuchtet und dann zum Andullo gerollt. dieser wird mithilfe von Seilen noch einmal zusätzlich gepresst und fixiert. Damit beginnt der Pressvorgang, welcher die Fermentierung und Trocknung einleitet. Im laufe der Herstellung wird der andullo-Zylinder mindestens fünf Mal gepresst, bis er vollständig getrocknet ist. durch das Pressen und wieder Öffne bekommt der Andullo genügend Sauerstoff und der Tabak wird immer wieder komprimiert. Dies sorgt dafür, dass der Tabak gleichmäßig trocknet und fermentiert, ohne dass dabei Hitze erzeugt wird.

Topseller
LA AURORA ADN Dominicano Gran Toro LA AURORA ADN Dominicano Gran Toro
Inhalt 1 Stück
ab 9,90 € *
LA AURORA ADN Dominicano Toro LA AURORA ADN Dominicano Toro
Inhalt 1 Stück
ab 9,10 € *
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
LA AURORA ADN Dominicano Gran Toro
LA AURORA ADN Dominicano Gran Toro
Inhalt 1 Stück
ab 9,90 € *
LA AURORA ADN Dominicano Toro
LA AURORA ADN Dominicano Toro
Inhalt 1 Stück
ab 9,10 € *